danish_flag UK_flag SE_flag cookies_logo
sales@exodraft.de
E-Mail-Adresse
+49 (0)6751 8 555 990
Telefonnummer
Niederlassung Deutschland, Soonwaldstr. 6
55569 Monzingen

Abwärmenutzung in der Industrie

Die verarbeitende Industrie ist in Deutschland nach wie vor ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, sichert Arbeitsplätze und ist gerade in der Fläche der Motor der Deutschen Wirtschaftsleistung. Und dennoch: viele Unternehmen stehen unter einem hohen Wettbewerbsdruck und müssen sich in einem harten Preiskampf beweisen.

Gleichzeitig wächst der Druck Emissionen zu verringern, Energie zu sparen und den CO2 Ausstoß zu reduzieren. Gibt es eine Möglichkeit vorhandene Ressourcen besser zu nutzen?
Wie kann man seine Prozesse ohne hohe Investitionskosten optimieren? Und kann man damit schon nach weniger als drei Jahren deutliche Einsparungen realisieren?

Abwärmenutzung: Ein Überblick

Vielleicht haben auch Sie gerade nach “Abwärmenutzung Industrie” gesucht und wollen sich zu den Thema informieren. Bei uns sind Sie da auf genau der richtigen Seite gelandet. Wir sind die Experten auf dem Gebiet der Wärmerückgewinnung in der Industrie und können Sie mit unser langjährigen Erfahrung zu den verschiedenen Möglichkeiten beraten.

Wir beraten, installieren und betreuen nun seit über 60 Jahren Kunden aus Industrie und Mittelstand mit unseren Lösungen – Wärmerückgewinnung ist nicht nur seit den aktuellen Diskussionen zu Klimaschutz ein Thema, sondern für viele Unternehmer einfach eine sinnvolle ökonomische Entscheidung, die Ihren Betrieb wirtschaftlicher und konkurrenzfähiger macht.

Energie zu sparen, zum Beispiel indem man überschüssige Wärme wieder zurück in den Produktionsprozess einspeist, lohnt sich vor allem im Geldbeutel und ist gut für die Bilanz.

Die wichtigsten Methoden: Abwärmenutzung bei Industrieanlagen

Mit einem Abgaswärmetauscher kann man den Energieverbrauch einer Produktionsstätte ohne großen Aufwand um 16% reduzieren. Wenn man weniger Energie verbraucht, spart man Geld und schont die Umwelt. Nicht nur Verbraucher achten auf ökologische Nachhaltigkeit – auch in immer mehr Betrieben und im Bereich von Zulieferfirmen der Industrie wird dieses Thema groß geschrieben.

Aber wie funktioniert die Abwärmenutzung konkret? Wir nutzen überschüssige Wärme in Dampf und Rauchgasen um mit unseren Wärmerückgewinnungssystemen Wasser zu erhitzen. Das heiße Wasser kann zurück in den Produktionsprozess geleitet werden und dort vielfältig eingesetzt werden.

Mit dem heißen Wasser können Räume erwärmt werden und dadurch Heizkosten gesenkt werden. Das Wasser kann aber auch zur Reinigung der Industrieanlagen genutzt werden oder in den Duschen der Mitarbeitern eingesetzt werden. Es lohnt sich also diese überschüssige Energie zu nutzen und damit an anderer Stelle den Energiebedarf deutlich zu senken.

Wärmerückgewinnung in der Industrie – Lohnt sich das?

Die Abwärmenutzung in Industriebetrieben lohnt sich immer. Sogar, wenn Sie in Ihrer Produktion die Wärme selber nicht nutzen können. Das heiße Wasser können Sie, wenn Sie keine eigenen Verwendung dafür haben, auch am Markt verkaufen.

Lokale Fernwärmenetze nutzen die Wärme um viele private Haushalte oder öffentliche Gebäude zu erwärmen. Auf diesem Wege geht die Energie wieder nicht verloren und Sie tragen dazu bei, dass insgesamt weniger Energie erzeugt werden muss und senken damit unter anderem CO2 Emissionen.

Amortisierung in wenigen Jahren

Jeder Betrieb ist anders und hat andere Herausforderungen. Bei uns bekommen Sie deswegen eine auf Ihren Betrieb zugeschnittene Lösung, die sich für Sie lohnen wird. Aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass sich die Investition in Wärmerückgewinnung nach etwa 2 biz 3 Jahren vollständig amortisiert hat.

Sie tun also vor allem ihrem Betrieb etwas Gutes, machen ihn fit für sie Zukunft und langfristig wettbewerbsfähig. Lassen Sie uns Ihnen ein individuelles Angebot machen.

system

Wir kalkulieren nicht nur die Kosten der Anlage für Sie, sondern planen auch die Einsparungen, die Sie mit einer Anlage von uns realisieren werden und können Ihnen, schon bevor sie sich entscheiden, exakt vorhersagen, nach wie vielen Monaten sich die Investition für Sie gelohnt hat. Abwärmenutzung lohnt sich oft auch schon nach weniger als 20 Monaten – weil die initialen Kosten niedrig sind

Abwärmenutzung Industrie – Industrie Wärmetauscher – jetzt investieren, langfristig sparen

Als Fazit kann man sagen, dass die Abwärmenutzung in der Industrie längst zum Standard geworden ist. In der heutigen Zeit und zu den aktuellen Energiepreisen kann es sich kein Unternehmen leisten Wärmeenergie ungenutzt verpuffen zu lassen.

Abwärmenutzung ist seit Jahren ein bewährtes und erprobtes Mittel um diese Energie wieder zu nutzen. Die Systeme laufen zuverlässig und stabil und benötigen wenig Wartung. Kein Wunder, dass viele Unternehmen seit über 60 Jahren mit uns zusammenarbeiten.

Wir leisten damit einen Beitrag erfolgreiche Unternehmen nachhaltig zu stärken und begleiten diese dabei zukunftsfähig zu bleiben

Füllen Sie diesen Bewertungsbogen aus, um Ihr Wärmerückgewinnungspotenzial abzuklären:

Wie wird Ihre zurückgewonnene Wärme genutzt (Sie können mehrere Antworten auswählen)?
Übertragung ins FernwärmesystemVerwendung in ProduktionsprozessenBeheizung der ProduktionsstätteDer Lagerhalle oder der GeschäftsräumeVerwendung für Absorptionskältemaschinen/-kühlschränkeHeißwasser für BadeeinrichtungenLuftvorhangs- & LuftheizungssystemeHeißwasser zur GeneralreinigunSonstiges

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne zu einer auf Ihren Betrieb zugeschnittenen Lösung. Sie werden überrascht sein, wie einfach sich unsere Lösungen implementieren lassen können.
Ihre bestehende Anlage ist in die Jahre gekommen und arbeitet nicht mehr zuverlässig?

Gerne machen wir Ihnen auch ein Angebot zur Modernisierung oder zum Austausch Ihres Wärmerückgewinnungssystems. Melden Sie sich am besten noch heute bei uns!