danish_flag UK_flag SE_flag cookies_logo
sales@exodraft.de
E-Mail-Adresse
+49 (0)6751 8 555 990
Telefonnummer
Niederlassung Deutschland, Soonwaldstr. 6
55569 Monzingen

Wärmerückgewinnung und mechanische Zugkontrolle in der Glasherstellung

Industrielle Wärmerückgewinnung | Abwärmenutzung von Prozesswärme > Wärmerückgewinnung und mechanische Zugkontrolle in der Glasherstellung
shutterstock_127178030
Glas wird als Werkstoff weltweit in vielfältiger Form eingesetzt, und dieser Markt wächst. Wärme ist in dieser Branche weit verbreitet und es ist möglich, Wärme aus verschiedenen Prozessen der Glasherstellung zurückzugewinnen.
Wärmerückgewinnung und mechanische Zugkontrolle bei der Glashärtung

Glas härtet aus, um es haltbarer zu machen, und gehärtetes Glas ist etwa viermal fester als normales Glas. Dies geschieht meist mit Aushärteöfen und -linien erfordert sehr hohe Temperaturen.

Das Glas wird auf Temperaturen über 600° C erhitzt und es ist unvermeidlich, dass dabei Wärme verschwendet wird. Glücklicherweise kann die überschüssige Wärme in den Abgasen aus dem Aushärteofen und dem Glasaushärtungsprozess mit dem Wärmerückgewinnungssystem exodraft zurückgewonnen werden. Diese Wärme kann in einem Warmwasserspeicher gespeichert und für verschiedene Zwecke genutzt werden.

Der Heizprozess und die gesamte Aushärtungslinie können mit der mechanischen Rauchsaugertechnologie von exodraft ausgestattet werden, um den Schornsteinzug zu optimieren und den Kraftstoffverbrauch zu senken.

Wärmerückgewinnung und mechanische Zugkontrolle an Schmelztiegeln

Für die Herstellung unterschiedlicher Glassorten werden unterschiedliche Rohstoffe benötigt und der Rohstoff wird in einem Tiegel gelagert. Der Tiegel wird meist mit Gas als Brennstoff beheizt und erreicht eine Temperatur von ca. 1500° C

Die Abgase aus dem Schmelzprozess sind eine gute Quelle für Abwärmeenergie, die zurückgewonnen und recycelt werden kann. Das Wärmerückgewinnungssystem von exodraft wird zur Rückgewinnung von Wärme aus Abgasen verwendet, die über den Schornstein abgeleitet werden.

Die Rauchgase werden durch einen Wärmetauscher geleitet, der die Abwärme in heißes Wasser umwandelt, das an einen Warmwasserspeicher weitergeleitet wird. Dieses heiße Wasser kann für verschiedene Zwecke verwendet werden.

Gleichzeitig kann die mechanische Schornsteinzugtechnologie von exodraft den Kraftstoffverbrauch senken, ohne die Qualität des Prozesses zu beeinträchtigen.

Wärmerückgewinnung nach dem Aushärten/Abkühlen

Das Nachhärten oder Abkühlen von Glas nach dem Härten oder nach dem Schmelzen gibt viel Wärme ab. Diese Wärme aus der Abkühlung des Glases kann mit dem Wärmerückgewinnungssystem von exodraft aufgenommen und zurückgewonnen und an einen Warmwasserspeicher weitergeleitet werden.

Vor der Installation solcher Systeme werden Inspektionen und Analysen durchgeführt, um die Möglichkeiten der Wärmerückgewinnung zu überprüfen. Anschließend werden die Lösungen identifiziert, die Energieeinsparungen berechnet und die Amortisationszeit des gesamten Wärmerückgewinnungsprojekts ermittelt.

Das durch das Wärmerückgewinnungssystem erzeugte Warmwasser kann für Aktivitäten wie Reinigen, für Dusch- und badewasser und zum Heizen verwendet werden. Wenn mehr überschüssige Wärme vorhanden ist, als das Unternehmen selbst nutzen kann, besteht normalerweise die Möglichkeit, diese an das Fernwärmesystem zu verkaufen.

Wenn wirklich viel Kühlung benötigt wird, kann die überschüssige Wärme in Absorptionskühlern zur Kühlung genutzt werden. Die Technologien von exodraft sind die modernsten zur Wärmerückgewinnung und einfach zu bedienen. Gleichzeitig können sie über exodraft Trendlog fernüberwacht werden. Hier können Sie den Energieverbrauch und die Energiebilanz für verschiedene Prozesse usw. verfolgen.

Bekommen Sie Besuch von unserem Expertenteam und wir können gemeinsam die Möglichkeiten der Wärmerückgewinnung und die Möglichkeiten zur Reduzierung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen untersuchen.

Füllen Sie diesen Bewertungsbogen aus, um Ihr Wärmerückgewinnungspotenzial abzuklären:

Wie wird Ihre zurückgewonnene Wärme genutzt (Sie können mehrere Antworten auswählen)?
Übertragung ins FernwärmesystemVerwendung in ProduktionsprozessenBeheizung der ProduktionsstätteDer Lagerhalle oder der GeschäftsräumeVerwendung für Absorptionskältemaschinen/-kühlschränkeHeißwasser für BadeeinrichtungenLuftvorhangs- & LuftheizungssystemeHeißwasser zur GeneralreinigunSonstiges