danish_flag UK_flag SE_flag cookies_logo
sales@exodraft.de
E-Mail-Adresse
+49 (0)6751 8 555 990
Telefonnummer
Niederlassung Deutschland, Soonwaldstr. 6
55569 Monzingen

Molkereien

Molkereien sind der Überbegriff für die Industrie, die Milch und verschiedene Folgeprodukte wie Käse liefert. Es ist eine sehr energieintensive Branche. Im Jahr 2017 betrug die Größe des globalen Milchprodukte-Marktes 415 Milliarden US-Dollar, was mehr als 200 Millionen Tonnen entspricht.

 

Milch stellt den überwiegenden Teil. Die Rinderhaltung ist ein Hauptverursacher von Treibhausgasemissionen. Daher können Molkereien auf der ganzen Welt mit gezielten Anstrengungen einen Teil der Emissionen aus der Verarbeitung von Milchprodukten deutlich reduzieren.

Wärmerückgewinnung aus dem Pasteurisierungsprozess

In industriellen Molkereien basieren alle Milchprodukte auf Wärmeenergie. Der Wärmebedarf und damit der Energieverbrauch variiert je nach Produkttyp. Die Implementierung der Wärmerückgewinnungstechnologien von exodraft in Molkereiprozesse basiert auf einer vorherigen genauen Analyse der verfügbaren Wärmeenergie.

In anderen Worten: Die Wärmerückgewinnungstechnologie kann optional an allen Stellen in der Industrie eingesetzt werden, von den anfänglichen Prozessen der Thermisierung, der verlängerten Niedrigtemperatur-Pasteurisierung von Milch, der kurzfristigen Pasteurisierung von Milch und Sahne bei hoher Temperatur, der Ultra-Pasteurisierung und der Behandlung und Sterilisierung von Behältern bei ultrahohen Temperaturen.

Da bei der Herstellung verschiedener Milchprodukte in der Molkereiindustrie mehrere Prozesse ablaufen, ist ein Wärmeeintrag bei bestimmten Temperaturen zu unterschiedlichen Zeiten erforderlich. Einige Prozesse erfordern eine schnelle Abkühlung. Dies ermöglicht die Rückgewinnung von Wärme aus dem Kühlprozess, die erneut zum Heizen verwendet werden kann.

Alle Heizprozesse können mit der Wärmerückgewinnungstechnologie von exodraft den Energieverbrauch reduzieren, mit sofort erkennbaren Einsparungen direkt im Betrieb.

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Wärmerückgewinnung aus Heizkesseln

Heizkessel werden in Molkereien installiert, um Wärme in Form von Dampf für alle Prozesse zu liefern, die eine Wärmeversorgung benötigen. Diese Heizkessel haben ein großes Potenzial für die Wärmerückgewinnung.

Mechanische Abluftventilatortechnologie/ein Schornsteinzug von exodraft kann durch Zugregulierung den Brennstoffverbrauch reduzieren, die Betriebsbedingungen optimieren und die Wartungskosten senken. Die Wärmerückgewinnung kann sowohl für Verbrennungs- als auch für Prozessluft eingesetzt werden. Abhängig vom Kesseltyp, den physikalischen Bedingungen und den Installationswegen verfügt exodraft über Technologien, die in jeder denkbaren Situation eingesetzt werden können.

Die aus den Rauchgasen zurückgewonnene Wärme kann z. B. in einem Pufferspeicher gespeichert werden, aus dem Wärme zur Verwendung im Molkereiprozess frei entnommen werden kann. Die Wärme kann natürlich auch für die Reinigung, Badwasser, die Beheizung von Büroräumen usw. genutzt werden.

Die zurückgewonnene Wärme kann auch in Absorptionskühlern eingesetzt werden, die wiederum in die Kühlprozesse der Molkereiindustrie integriert werden können. Wenn mehr Wärme zurückgewonnen wird, als für den eigenen Bedarf genutzt werden kann, kann die überschüssige Wärme an örtliche Fernwärmenetze verkauft werden.

Unser Expertenteam vereinbart gerne einen Gesprächstermin mit Ihnen, damit wir Ihnen helfen können, das Potenzial zur Energieoptimierung in Ihrem Unternehmen aufzudecken.

    Füllen Sie diesen Bewertungsbogen aus, um Ihr Wärmerückgewinnungspotenzial abzuklären:

    Wie wird Ihre zurückgewonnene Wärme genutzt (Sie können mehrere Antworten auswählen)?
    Übertragung ins FernwärmesystemVerwendung in ProduktionsprozessenBeheizung der ProduktionsstätteDer Lagerhalle oder der GeschäftsräumeVerwendung für Absorptionskältemaschinen/-kühlschränkeHeißwasser für BadeeinrichtungenLuftvorhangs- & LuftheizungssystemeHeißwasser zur GeneralreinigunSonstiges