danish_flag UK_flag SE_flag cookies_logo
sales@exodraft.de
E-Mail-Adresse
+49 (0)6751 8 555 990
Telefonnummer
Niederlassung Deutschland, Soonwaldstr. 6
55569 Monzingen

Plattenwärmetauscher

Ein Plattenwärmetauscher ist eine spezielle Art von Wärmetauschern, mit der die thermische Energie von Flüssigkeiten auf ein anderes Medium übertragen werden kann. Ein Plattenwärmetauscher besteht aus geschichteten wellenförmigen Platten, die übereinander angeordnet werden.

Zwischen den verschiedenen Plattenschichten befinden sich Zwischenräume, durch die jeweils ein kühles und ein warmes Medium geleitet wird. Das warme Medium heizt dabei die Platten auf, welche wiederum die Wärme an das kühlere Medium abgibt.

Ein Plattenwärmetauscher ist daher eine beliebte Methode um Wärmeenergie zu sparen und lohnt sich besonders für Firmen oder Produktionen mit einem hohen Energieverbrauch, wie zum Beispiel industrielle Großbäckereien.

Eine andere Form eines Wärmetauschers ist ein Rohrbündelwärmetauscher. Beide Wärmetauscher funktionieren aber nach dem gleichen Prinzip, sie unterscheiden sich nur durch ihre spezielle Bauweise.

Es kann daher sehr schwer sein, die richtige Produktvariante auszuwählen. Daher werden wir Ihnen im folgenden Abschnitt die verschiedenen Bauweisen näher erklären und die damit verbundenen Vorteile vorstellen. Lassen Sie sich unverbindlich von uns beraten und finden Sie das passende Produkt für Ihr Unternehmen.

Funktion und Bauformen von Plattenwärmetauschern

Obwohl ein Plattenwärmetauscher und ein Rohrwärmetauscher ähnliche Funktionsweisen haben, unterscheiden sie grundlegend in ihrer Bauweise. Im Gegensatz zu Rohrbündelwärmetauschern, besteht ein Plattenwärmetauscher aus zahlreichen Plattenschichten, die kompakter und wirkungsvoller sind. Sie filtern die Wärme effektiver aus dem Medium.

Safe Plate big

Die Platten in einem Plattenwärmetauscher bestehen aus Edelstahl und sind daher ideale Wärmetauscher für Lebensmittelproduktionen und für pharmazeutische Herstellungen. Beim Kauf eines Plattenwärmetauschers sollte man auf die spezielle Bauform achten. Dabei gibt es zwei verschiedene Formen: Gelötete und geschraubte Plattenwärmetauscher.

Gelötete Plattenwärmetauscher

Gelötete Plattenwärmetauscher ist die am häufigsten verwendeten Bauform. Durch die kompakte Bauweise sind gelötete Plattenwärmetauscher besonders effektive. Die Platten werden um bis zu 180° zusammengelötet und bilden dadurch Strömungskanäle.

Diese Strömungskanäle bündeln die Wärme und geben sie effektive auf die Platten und somit auf das kühlere Medium weiter.

Arten der Lötung

Die Edelstahlplatten werden in den meisten Fällen mit Nickel oder Kupfer verlötet. Ein Kupfer verlöteter Plattenwärmetauscher kann für alle herkömmlichen Anwendungsbereiche verwendet werden.

Mit Nickel gelötete Plattenwärmetauscher können für die Anwendung von destilliertem Wasser oder anderen aggressiveren Flüssigkeiten verwendet werden. Gelötete Plattenwärmetauscher können bis zu einer Temperatur von bis zu 200 °C verwendet werden und halten einem maximal Betriebsdruck von bis zu 39 bar stand.

SP-system-DE

Durch die spezielle Bauweise eines gelöteten Plattenwärmetauschers entsteht eine Strömung, die einen selbstreinigenden Effekt der inneren Oberflächen erzeugt.

Geschraubte Plattenwärmetauscher

Geschraubte Plattenwärmetauscher sind besonders für große Kühlanlagen geeignet, mit einer hohen Stromkraft und Volumen.

Bei einem geschraubten Plattenwärmetauscher werden die verschiedenen geschichteten Platten durch Spannschrauben in einem speziellen Gestell zusammengehalten. Es ist daher relative einfach den geschraubten Plattenwärmetauscher zu demontieren und zu reinigen.

Zudem besteht die Möglichkeit weitere Platten zum Wärmetauscher hinzuzufügen und dadurch die Leistungswirkung zu steigern.

Spezielle Dichtungen zwischen den geschraubten Platten sorgen für Zwischenräume, in dem die Übertragungsflüssigkeiten fließen können. Ein Vorteil von geschraubten Plattenwärmetauschern ist, dass sie einer höheren Druckkraft und Temperatur standhalten können.

Vorteile von Plattenwärmetauschern

Ein Plattenwärmetauscher hat viele Vorteile. Wir haben die wichtigsten Vorteile für Sie zusammengestellt:

• Kompakteres Design
• Es ist eine billigere Alternative, wenn eine Edelstahlkonstruktion benötigt wird
• Garantiert hohe Stabilität und Betriebsfähigkeit, auch bei hoher Druckkraft
• Besonders gut geeignet für Kühlanlagen, kleinere Heizungssysteme, Lebensmittel oder pharmazeutischen Produktionen
• Kostet weniger als ein Rohrbündelwärmetauscher

Unterschiede zwischen Plattenwärmetauschern und Rohrbündelwärmetauschern

Ein Plattenwärmetauscher kann aufgrund des kompakten Designs in mehr Anwendungsgebieten eingesetzt werden und hat daher einen großen Vorteil gegenüber Rohrbündelwärmetauschern. Zudem haben die zusammengefügten Platten eine größere Oberfläche und können daher mehr Wärmeenergie aufnehmen und übertragen.

Somit hat ein Plattenwärmetauscher eine höhere Kompaktheit und einen höheren Wärmeübertragungskoeffizienten. Gleichzeitig besteht ein verringerter Druck innerhalb des Plattenwärmetauschers.

Warum sollten Sie Exodraft wählen?

exodraft ist ein erfahrener Hersteller von Wärmetauschern und kann diese auf bestimmte kundenspezifische Gegebenheiten anpassen. exodraft stellt hocheffiziente und gelötete Plattenwärmetauscher aus Edelstahl her, die die Wärmekosten erheblich senken können. Zudem können die Wärmetauscher von exodraft in den vielfältigsten Anwendungsbereich eingesetzt werden.

Die ist ein klarer Vorteil gegenüber den üblicherweise vermarkteten Standardprodukte, die in den meisten Fällen die Bedürfnisse der Kunden nicht hundertprozentig abdecken können. Wärmetauscher von Exodraft können, je nach Leistungsgradanforderungen und Gegebenheiten Vorort, angepasst werden.

exodraft – Ihr Experte für effektive Wärmerückgewinnung

Im Mittelpunkt von exodrafts derzeitiger Forschung und Entwicklung steht die Optimierung der Konstruktion von Plattenwärmetauschern für Anwendungen von speziellen Gegebenheiten, bei denen der Einsatz herkömmlicher Plattenwärmetauscher ungeeignet wäre. Beispielsweise hat exodraft einen Wärmetauscher für eine Gas-Flüssigkeits-Wärmeübertragung mit einer asymmetrischen Strömung entwickelt.

Zudem hat exodraft Wärmetauscher entwickelt, die hohen Gastemperaturen standhalten können und die in verschiedenen Wärmerückgewinnungssystemen eingesetzt werden können. Einer der wichtigsten Designneuerung ist unter anderem die gezielte Einführung des heißen Gases in den Wärmetauscher. Dies verhindert eine Überhitzung der Platten.

Füllen Sie diesen Bewertungsbogen aus, um Ihr Wärmerückgewinnungspotenzial abzuklären:

Wie wird Ihre zurückgewonnene Wärme genutzt (Sie können mehrere Antworten auswählen)?
Übertragung ins FernwärmesystemVerwendung in ProduktionsprozessenBeheizung der ProduktionsstätteDer Lagerhalle oder der GeschäftsräumeVerwendung für Absorptionskältemaschinen/-kühlschränkeHeißwasser für BadeeinrichtungenLuftvorhangs- & LuftheizungssystemeHeißwasser zur GeneralreinigunSonstiges