danish_flag UK_flag SE_flag cookies_logo
sales@exodraft.de
E-Mail-Adresse
+49 (0)6751 8 555 990
Telefonnummer
Niederlassung Deutschland, Soonwaldstr. 6
55569 Monzingen

Saftproduktion

Fruchtsaft ist ein landwirtschaftliches Produkt, das auf dem Weltmarkt gut etabliert ist und in Bezug auf Anbau, Ernte, Zubereitung und Vertrieb nachhaltig sein sollte. 2018 wurde ein Produktionsvolumen von 45,4 Milliarden Litern erreicht, dass bis 2024 auf 50,6 Milliarden Liter ansteigen soll. 

Da bei der Saftgewinnung mehrere Prozesse beteiligt sind, von der Ernte der Früchte bis hin zur Endverpackung, benötigt der Prozess große Mengen an Strom und Wärmeenergie. Die Technologien von exodraft reduzieren den Energieverbrauch und liefern einen Teil der benötigten Energie durch die Wiederverwendung von Abwärme.

Wärmerückgewinnung aus dem Pasteurisierungsprozess

Nach dem Extrahieren und Filtern des Fruchtsafts oder Konzentrats wird der Saft pasteurisiert und dadurch enzym- und bakterienfrei gehalten. Der Pasteurisierungsprozess, der normalerweise bei Temperaturen um 100 °C stattfindet, bietet ein hohes Potenzial zur Wärmerückgewinnung.

Wie die Wärme aus einem bestimmten Prozess zurückgewonnen werden kann, hängt von der Art der Produktion ab, da es in verschiedenen Stadien der Fruchtsaftherstellung geschehen kann. Die Kurzzeiterhitzung von Saft nach der Extraktion oder während des Verpackungsprozesses und die Notwendigkeit, den Saft während des Prozesses warm zu halten, bieten viele Möglichkeiten zur Wärmerückgewinnung.

Wärmerückgewinnungssysteme von exodraft können zur Rückgewinnung von Abwärme z.B. beim Pasteurisierungsprozess eingesetzt werden. Wenn der Fruchtsaft während des Verpackungs- oder Lagerungsprozesses gekühlt wird, ist dies ein weiterer naheliegender Einsatzpunkt für ein Wärmerückgewinnungssystem.

Das Team von exodraft kann die Produktionsprozesse und die benötigte Wärmezufuhr/-abgabe des Systems analysieren, so dass geklärt werden kann, ob die Implementierung der Wärmerückgewinnung aus dem Pasteurisierungsprozess eine wirtschaftlich sinnvolle Entscheidung ist.

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Wärmerückgewinnung aus Heizkesseln

Pasteurisierung ist das Erhitzen von Lebensmitteln auf eine bestimmte Temperatur für eine begrenzte Zeit. Die thermische Energie für den Prozess wird normalerweise über eine Art Heizkessel erzeugt. Gas-, öl-, holz- oder kohlebefeuerte Heizkessel sind in der Branche weit verbreitet, da sie mehr oder weniger kostengünstig sind.

Heizkessel werden an Schornsteine angeschlossen, die zu 100 Prozent von einem geeigneten und stabilen Schornsteinzug abhängig sind. Mechanische Abluftgebläsetechnologie/ein Schornsteinzug von exodraft stellt sicher, dass der Kessel unter optimalen Bedingungen arbeitet, unabhängig von allen internen und externen Variablen.

Der richtige Schornsteinzug transportiert die Wärmeenergie auf natürliche Weise durch den Schornstein. Wenn die Lösung von exodraft den Zug gesichert hat, ist der Schornstein nicht mehr auf den wärmeerzeugenden Luftstrom als Treibmittel angewiesen, und es ist nun sehr vorteilhaft, die Abwärme aus dem Rauchgas zurückzugewinnen, bevor sie an die Umgebung abgegeben wird.

Die zurückgewonnene Energie kann im Pasteurisierungsprozess oder für zahlreiche andere Heiz- oder Kühlvorgänge verwendet werden. Die Möglichkeiten für die Nutzung der zurückgewonnenen Wärme sind grenzenlos: Reinigung, Badewasser, Beheizung von Büro/Lager/Anlage, etc. Alternativ kann die Wärme auch direkt an das Fernwärmenetz verkauft werden.

Das Expertenteam von exodraft ist gerne vor Ort dabei und analysiert den gesamten Extraktionsprozess mit dem Ziel, die verlorene Abwärme aus dem Pasteurisierungsprozess aufzufangen und die Wärme an der Quelle (dem Heizkessel) zurückzugewinnen.

Vor diesem Hintergrund wird ein Überblick darüber erstellt, wie man den Verbrauch von Wärmeenergie am besten reduziert und den Produktionsprozess optimiert, indem man u.a. sinnvolle und bewährte Wärmerückgewinnungstechnologien installiert, die zudem einfach zu bedienen sind.

    Füllen Sie diesen Bewertungsbogen aus, um Ihr Wärmerückgewinnungspotenzial abzuklären:

    Wie wird Ihre zurückgewonnene Wärme genutzt (Sie können mehrere Antworten auswählen)?
    Übertragung ins FernwärmesystemVerwendung in ProduktionsprozessenBeheizung der ProduktionsstätteDer Lagerhalle oder der GeschäftsräumeVerwendung für Absorptionskältemaschinen/-kühlschränkeHeißwasser für BadeeinrichtungenLuftvorhangs- & LuftheizungssystemeHeißwasser zur GeneralreinigunSonstiges